All   0-9  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  XY  Z    

Only Search Title


Einträge 1 bis 6 von 6

A:

Abdomen
Bauchraum
Abszess
Eiteransammlung in einem durch Gewebeeinschmelzungen entstandenen Hohlraum
ambulant erworben
Entstehung außerhalb des Krankenhauses, z.B. zu Hause
Antibiogramm
Übersicht über die im Labor getesteten Resistenzen des Erregers. Im Gegensatz zur empirischen Therapie, erfolgt die Therapie nach Antibiogramm ganz gezielt, z.B. gegen einen nachgewiesenen Erreger. Folglich erfordert diese Therapie eventuell eine Umstellung des Antibiotikums entsprechend des im Labor nachgewiesene Keims und seiner ggf. vorhandenen Resistenzen.

Antibiotikum
Medikament zur Behandlung von Erkrankungen, bei denen Bakterien die Ursache sind. Beachte: Ein bedachter Einsatz und die korrekte Einnahme laut Anweisung des Arztes vermeiden Resistenzen
Asplenie
Funktionsunfähigkeit oder Fehlen der Milz, die dazu führt, dass der Körper einige Erreger nicht mehr registriert. In der Folge kann sich eine Sepsis entwickeln. Vorbeugend kann deshalb eine Impfung sinnvoll sein. Nähere Informationen dazu entnehmen bitte der Rubrik "Prävention".

@ fB O